News
  • Home
  • Spiele
  • Animal Crossing: New Leaf – Welcome amiibo Update
2. November 2016

Animal Crossing: New Leaf – Welcome amiibo Update

By 0 35 Views

Zu den derzeit erfolgreichsten Spielen aus dem Hause Nintendo gehört noch immer das für den 3DS erschienene Animal Crossing: New Leaf. Und da freut es uns als Spieler doch besonders, dass auch noch nach 4 Jahren kostenloser Content hinzugefügt wird. Bei der heutigen Nintendo Direct-Ausgabe wurde das Welcome amiibo Update vorgestellt, welches im eShop heruntergeladen werden kann. Durch dieses Update wird Eure Stadt in Animal Crossing, meine habe ich ganz klassisch Hyrule genannt, um einen Wohnmobilplatz erweitert, auf dem viele neue Nachbarn und neue Spielmöglichkeiten für Euch bereitstehen. Des Weiteren wird das Spiel nach dem Update mit dafür vorhergesehenen amiibo-Figuren und –Karten kompatibel sein.

Keine amiibo parat? Nicht schlimm!

 

Wenn Ihr das Update heruntergeladen habt, sind viele Neuerungen durch das Einscannen Eurer amiibo-Figuren und –Karten möglich. Es können Besucher auf den neuen Wohnmobilplatz eingeladen werden, Ihr könnt neue Gegenstände erhalten oder mit der amiibo-Kamerafunktion Fotos von Euren Animal Crossing-Freunden schießen und einige amiibo-Charaktere ziehen sogar komplett in Eure Stadt. Wenn Ihr wissen wollt, was genau welche Figuren und Karten im Spiel auslösen, dann werft doch einmal einen Blick auf die Animal Crossing: New Leaf – Welcome amiibo Website.

Aber auch ohne die Figuren und Karten sind einige Neuerungen dennoch zugänglich. Ihr seid also nicht gezwungen extra passende amiibo-Figuren oder –Karten zu kaufen.

getpicviw (4)

Neuerungen mit amiibo

Buhu erfüllt Wünsche:  Im Hauptmodus kann eine Wunderlampe gefunden werden, durch welche die amiibo-Funktion freigespielt wird. Einmal am Tag könnt Ihr mit der Lampe Buhu herbeirufen, der dann Eure Wünsche erfüllt. Ihr müsst dann nur noch einen amiibo einscannen um den Charakter in die Stadt einzuladen oder von ihm ein tägliches Item zu erhalten.

 

Neue amiibo-Karten: Am 11. November erscheinen 50 neue Animal Crossing amiibo-Karten und am 25. November kommt zuzüglich das Sanrio Collaboration Pack mit weiteren neuen Karten dazu. Durch diese werden nicht nur neue Charaktere zum Spiel hinzugefügt, sondern gleichzeitig auch deren Wohnmobile.

getpicviw (1)

Durch den hinzugefügten Wohnmobilplatz bekommt Ihr zuzügliche Möglichkeiten mit den Dorfbewohnern zu interagieren und einzukaufen. Und Ihr lernt Harvey kennen, der sich um alles kümmern wird, was mit dem Wohnmobilplatz zu tun hat. Mit bestimmten amiibo-Figuren und –Karten werden betroffene Charaktere animiert Euch deren Wohnmobile vorzuführen, dazu gehören unter anderem Charaktere aus Splatoon oder The Legend of Zelda.

 

Noch mehr Spielspaß: Wenn Ihr in einem der Wohnmobile eine Wii U oder einen Handheld aus der 3DS-Familie entdeckt, werden zwei neue Spiele freigeschaltet, die mit spielinternen Camping-Coupons bezahlt werden können. Die Wii U öffnet den Zugang zu dem Spiel Die einsame Insel und der 3DS das Spiel Animal Crossing Puzzleopolis. Man kann die Wii U oder den 3DS auch in Schlepp & Nepps Laden verkaufen um an Glückskekse zu gelangen. Das ist ganz Euch überlassen.

getpicviw (3)

Neuerungen ohne amiibo

Camping-Coupons: Mit den Camping-Coupons könnt Ihr auf dem Wohnmobilplatz oder von Euren tierischen Freunden im Spiel einzigartige Gegenstände erwerben. Die Coupons erhaltet Ihr, wenn Ihr neue Aufgaben in Eurer Stadt übernehmt, wie zum Beispiel Unkraut jäten oder Muscheln sammeln.

amiibo-Kamera: Durch den amiibo-Kamera-Modus könnt Ihr im Spiel zusammen mit Euren tierischen Freunden Selfies aufnehmen. Versammelt Eure Freunde um Euch herum und schießt mit ihnen zusammen coole Gruppenfotos. Diese können über den Nintendo 3DS-Datentransfer anschließend auch mit Euren Freunden geteilt werden. Habt Ihr doch ein paar amiibo-Karten parat, könnt Ihr sogar Fotos mit Bewohnern machen, die nicht in Eurer Stadt leben.

getpicviw (6)

Weitere Funktionen

Geheime Abstellkammer: Unter anderem bekommt Ihr durch das Update auch eine geheime Abstellkammer, die bei ImmoNook erworben werden kann. Dadurch habt Ihr endlich Platz noch mehr gesammelten Kram in Eurem Haus zu lagern! Die Abstellkammer ist von jedem Zimmer aus zu betreten und womöglich kann man sogar eine alte, verstaubte Schatzkarte in ihr verstecken.

 

Dekorieren – leicht gemacht: Nun könnt Ihr wie bereits beim Animal Crossing: Happy Home Designer Eure Möbel mit Hilfe des Touchscreens verschieben. Endlich kein nerviges durch die Gegend Schieben und Ziehen mit der Spielfigur mehr, danke!

 

Daten von Happy Home: Habt Ihr Spieldaten vom Happy Home Designer auf Eurem 3DS gespeichert? Falls ja, könnt Ihr diese nun auf Euren New Leaf Spielstand übertragen und neue Möbelstücke erwerben.

getpicviw (5)

 

Wir sind begeistert von dem neuen Update und werden wahrscheinlich wieder viele weitere Stunden in Animal Crossing: New Leaf verbringen.

Steht auf Videospiele und Filme. Hört außerdem am liebsten Punkrock und beherrscht während sie Handheld spielt den Moonwalk. Ihren Schulabschluss hat sie in Hogwarts im Haus Gryffindor erworben. Wäre es möglich, würde sie eine Pizza heiraten.

Next Post

Pokémon GO Plus

10. November 2016 5
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere