News
8. März 2017

Das kann Sonys neues Systemupdate 4.50

By 1 26 Views

Ab morgen steht für die PS4 das Systemupdate 4.50 zum Download bereit.

Mit dem Update könnt Ihr nun personalisierte Wallpaper einrichten, externe Festplatten anschließen und Spiele sowie Apps auf diese herunterladen (USB 3.0).

Darüberhinaus wurden auch für PlayStation VR Verbesserungen umgesetzt: Die Auflösung des Systembildschirms wurde verbessert, wenn man sich außerhalb des VR-Modus befindet und es werden endlich 3D-Blu-Rays unterstützt, welche mit dem VR-Headset in stereoskopischem 3D angesehen werden können.

Und zu guter letzt könnt Ihr jetzt auch endlich per Remote Play den Sprach-Chat nutzen.

Alle Infos noch einmal im Video!

Was haltet Ihr von den Neuerungen, seid Ihr zufrieden oder gibt es noch mehr, das Euch noch nicht zusagt?

Schreibt es uns in die Kommentare.

Steht auf Videospiele und Filme. Hört außerdem am liebsten Punkrock und beherrscht während sie Handheld spielt den Moonwalk. Ihren Schulabschluss hat sie in Hogwarts im Haus Gryffindor erworben. Wäre es möglich, würde sie eine Pizza heiraten.

1 Comment
  • Frau Zimmy 2 Jahren ago

    Ne externe Festplatte dranhängen- wurde auch mal Zeit. Die Standartplatte bzw der Speicher davon ist nämlich ein Witz 😀

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere