News
  • Home
  • News
  • The Last Ship – Free-TV-Premiere
5. April 2017

The Last Ship – Free-TV-Premiere

By 2 28 Views

Am Samstag, den 08.04.17, startet die Endzeit-Drama-Serie The Last Ship von Michael Bay im Free-TV auf RTL ll!

 

The Last Ship beruht auf den Roman von William Brinkley aus dem Jahr 1988 und behandelt eine weltweite Virus-Erkrankung, die 80 % der Erdbevölkerung ausgelöscht hat. Unter den Überlebenden herrscht Chaos, die Regierungen wurden abgeschafft und durch Krieg und Zerstörung wurde die Erde verwüstet. Der Kapitän Tom Chandler (Eric Dane, Grey’s Anatomy) des amerikanischen Zerstörers USS Nathan James und seine Crew erledigen alles, um die Biologin Dr. Rachel Scott (Rhona Mitra, Doomsday) bei der Suche nach einem Heilmittel zu unterstützen und somit die Menschheit zu retten.

Trailer gefällig?

Wir haben die Serie bisher noch nicht gesehen und werden diese auch auf RTL ll verfolgen. Habt Ihr Lust auf ein Serien-Tagebuch? Es wäre eine Überlegung wert!

Ausgestrahlt wird The Last Ship immer samstags um 21:05 Uhr auf RTL ll.

Steht auf Videospiele und Filme. Hört außerdem am liebsten Punkrock und beherrscht während sie Handheld spielt den Moonwalk. Ihren Schulabschluss hat sie in Hogwarts im Haus Gryffindor erworben. Wäre es möglich, würde sie eine Pizza heiraten.

Next Post

Sing

6. April 2017 1
2 Comments
  • Harald 2 Jahren ago

    Sehr Skeptisch. Michael Bay ist zwar nett, aber RTL? Ne Serie? Die Thematik überzeugt auch noch nicht- aber du scheinst angetan zu sein. Schau doch mal die ersten beiden Folgen und sag Bescheid 😉 Was mich auch abschreckt: Feste Uhrzeiten. Ich bin Netflix verwöhnt.

    • Lisa Speicher 2 Jahren ago

      Naja also die Serie ist ja nicht neu und wir nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt 😉 Man könnte sie sich also auch auf Blu-ray oder DVD kaufen um nicht warten zu müssen. Aber im Prinzip ist es Walking Dead ohne Zombies und mit Michael Bay. Kann also cool sein.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere