News
  • Home
  • Podcast
  • On Tour Folge Sechs (006) – Das Team Knockout auf der gamescom 2018
August 29, 2018

On Tour Folge Sechs (006) – Das Team Knockout auf der gamescom 2018

By 4 157 Views

Das Team Knockout hat sich für euch wie jedes Jahr zur gamescom nach Köln begeben und einige der kommenden Spiele-Releases genauer angesehen und angespielt.

Was wir spielen konnten, welche Games und Stände wir am besten fanden und wie uns die Messe im Allgemeinen gefallen hat, erfahrt ihr in dieser Folge „On Tour“.

Abseits des Podcasts könnt ihr natürlich auch unsere gamescom 2018-Previews lesen: www.bit.ly/2wz1xTU

Viel Spaß beim Hören!

Timecodes für die Skipper

01:30 – Wie fanden wir die gamescom 2018?
16:00 – NIS America Line Up
26:00 – Dakar 18
30:50 – Speedlink
35:35 – Baphomets Fluch: Der Sündenfall (Switch Version)
41:25 – The Bard’s Tale 4
44:50 – Outward
49:08 – PlayStation VR – Firewall: Zero Hour + Blood & Truth
01:03:10 – Control
01:07:30 – Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry
01:18:07 – Soulcalibur VI
01:24:45 – Ace Combat 7
01:27:14 – The Dark Pictures: Man of Medan
01:31:35 – Twin Mirror
01:37:44 – 11-11: Memories Retold
01:42:20 – Jump Force + One Piece: World Seeker
01:47:25 – 1C Line Up
01:55:45 – Super Mario Party
02:02:15 – The Gardens Between
02:04:10 – Monster Boy and the Cursed Kingdom
02:08:28 – Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli!
02:14:48 – NHL 19
02:23:35 – Call of Duty: Black Ops 4
02:26:12 – Destiny 2: Forsaken
02:31:42 – Spyro Reignited Trilogy
02:33:38 – Sekiro: Shadows Die Twice
02:38:18 – V-Rally 4
02:41:49 – LEGO DC Super-Villains
02:44:40 – Marvel’s Spider-Man
02:51:04 – Dying Light: Bad Blood
02:57:25 – Dying Light 2
03:02:15 – Metro Exodus
03:08:00 – Konami (PES 2019, Hyper Sports R, Zone of the Enders: The 2nd RUNNER – M∀RS)
03:12:18 – Kalypso Line Up
03:16:25 – Cyberpunk 2077
03:23:30 – Welcher Stand gefiel uns am meisten?

-Unterstütze uns-
Amazon-Partnerlink: www.amzn.to/2vGmVEW
Patreon: www.patreon.com/KnockoutMagazin

-Knockout im Netz-
Website: www.knockoutmagazin.de
Facebook: www.facebook.de/knockoutmagazinde
Twitter: www.twitter.com/knockout_DE
Instagram: www.instagram.com/knockoutmagazin

Steht auf Videospiele und Filme. Hört außerdem am liebsten Punkrock und beherrscht während sie Handheld spielt den Moonwalk. Ihren Schulabschluss hat sie in Hogwarts im Haus Gryffindor erworben. Wäre es möglich, würde sie eine Pizza heiraten.

  Podcast
4 Comments
  • Patrick 3 Monaten ago

    Vielen Dank euch für den sehr ausführlichen und unterhaltsamen Podcast! 🙂
    Ich fand es auch sehr angenehm, euch mal kennenzulernen – also Lisa und Maren zumindest.^^
    Zimmy, Dich habe ich zumindest in der U-Bahn mal kurz gesehen. xD
    Zum Podcast: Erstmal liebe Grüße und Respekt an Frau Zimmys Omi. Megaauftritt! 🙂

    Zimmy, Du hattest gefragt, wie wir normalsterblichen die Gamescom erlebt haben. Da ich nur am Dienstag da war, ist meine Meinung vermutlich auch nicht ganz repräsentativ. Aber ich fand es menschenmengentechnisch noch durchaus erträglich im Vergleich zu meiner letzten Gamescom (2013 oder so) am Besuchertag. Im Durchschnitt habe ich nirgendwo länger als 30 Minuten angestanden, wobei ich sagen muss, dass ich die Brocken wie Assassin’s Creed oder Life Is Strange ausgelassen habe.
    Ich wollte eigentlich unbedingt Ori anspielen, aber da sind wir nach einer halben Stunde Wartezeit abgedampft, weil wir gesehen haben, dass es noch mindestens eine Stunde dauern würde, bis wir mal an die Reihe kämen.

    Zu meinen Highlights: Mich persönlich hat ja am allermeisten der Händlerbereich aus den Socken gehoben. Bei dem vielen geilen Japano-Merch, der dort aufgefahren wurde, hatte ich in der Halle gefühlt stetig einen Ruhepuls von weit über 180. xD Ich bin am Ende auch mit zwei Tüten und nem randvollen Rucksack dort rausgewandert.^^

    Ansonsten hatte ich recht viel Freude mit F1 2018, Dragon Quest XI, Jump Force und Final Fantasy XIV. Und bei Wargaming durfte ich mal die HTC Vive testen, was auch ein tolles Erlebnis war.

    Ich fand’s außerdem ziemlich beeindruckend, was für imposante Stände die Simulatorschmieden aufgebaut hatten. Ganze LKWs und Trecker wurden da in den Halle gezogen. Nur leider hat man da so gut wie nie Kundschaft gesehen – zumindest nicht am Dienstag…

    Wenn ich eure und andere Berichte über die Besuchertage höre, vergeht mir echt die Lust an einem dieser Tage die Gamescom zu besuchen. Es scheint im Vergleich zu meinem letzten Besuch vor fünf Jahren ja nochmal deutlich schlimmer geworden zu sein, zumal – wie ich hörte – früher nur zwei Hallen allein den Business-Besuchern vorbehalten waren. Dieses Jahr waren es erstmals vier Hallen.

    Sollte ich im nächsten Jahr also wieder die Chance bekommen, am Fachbesuchertag dabei zu sein, komme ich auf jeden Fall, ansonsten hoffe ich mal, dass sie sich für 2020 einen neuen Veranstaltungsort suchen oder auf irgendeine andere wundersame Weise die Besuchermaßen etwas entzerrt bekommen.

    • Frau Zimmy 3 Monaten ago

      Huhu Patrick! Ich fand es auch megaschade, dich nicht getroffen zu haben. Irgendwie habe ich unterwegs immer so einen starren Blick nach vorne, sodass ich das kaum mit der U-Bahn peilte und das dann auch zu spät war, wieder rauszuhüpfen. Damn! Nächstes Mal soll mich Lisa einfach rausziehen- dann hätten wir noch super schnacken können 😀 War eh Montag und wir hatten nichts vor 🙂
      Oh ja die Merch-Halle, da sagst du was! Da hätte ich auch mindestens nen Monatslohn dalassen können ^^
      Danke für deinen Kommentar, freut mich immer dich zu lesen.

      • Patrick 3 Monaten ago

        Wir finden sicher nochmal eine Gelegenheit, uns zu treffen. Spätestens auf der GC im nächsten Jahr, aber vielleicht ja auch schon mal früher, wenn sich was ergibt.^^

        Habt ihr euch was an Merch mitgenommen oder waren eure Taschen schon voll mit Cyberpunk-Figuren?^^

        • Frau Zimmy 3 Monaten ago

          Dieses Jahr können wir uns wirklich nicht beschweren, davor die Jahre sah das ja eher mau aus und viele Publisher sind auf Sparkurs. Waren viele schöne Dinge dabei, die den Nerdhaushalt wieder ein stück schöner machen. Meine Patenkinder haben sich auch gefreut und mir zu enge Shirts haben meine Freunde bekommen. 🙂

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.