Chaos auf Deponia

By on 25. Oktober 2012 0 170 Views

Facts:

Nach den Ereignissen in „Deponia“ ist Rufus vernünftig geworden. Er ist jetzt umsichtig, freundlich und rücksichtsvoll, und es würde ihm im Traum nicht einfallen, ein riesiges Chaos zu verursachen, nur um irgendwelche egoistischen Ziele zu verfolgen. Sich an brennende Sägeblätter zu ketten, Torpedodelphine zu dressieren oder Schnabeltiernester zu plündern, liegt ihm also völlig fern. Sollte man zumindest meinen.

Features:

• Einzigartige Spielwelt in der Tradition von Douglas Adams, Terry Pratchett und Matt Groening
• Abgefahrener Nachfolger des am besten bewerteten Adventure-Hits der letzten 10 Jahre
• Handgezeichnete Grafik in HD-Pracht und erstklassige Zeichentrick-Animationen im Comic-Stil
• Bizarre Charaktere und abgefahrener Humor treffen auf herausfordernde Rätsel
• Erstklassige Sprachausgabe mit bekannten Synchronsprechern
• Aufwendig produzierter Soundtrack mit zahlreichen stimmungsvollen Tracks

Chaos auf Deponia hat für mich als alter Adventure-Hase einfach alles, was man für ein richtig schönes Point & Click a la Day of the Tentacle braucht!

Wollt Ihr mehr sehen? Dann lege ich Euch meine Videoreview ans Herz, in welcher ich das Spiel ausgiebig vorstelle. Ein Klick auf obiges Bildchen genügt.

Rufus is back! Erlebt in der Fortsetzung zum Deponia Adventure-Hit von Daedalic Entertainment wie Rufus versucht, seinem Ziel, der sagenumwobenen schwebenden Stadt Elysium, näher zu kommen und Deponia hinter sich zu lassen.

Next Post

Giana Sisters: Twisted Dreams

30. Oktober 2012 0
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.