4. November 2019

Super Monkey Ball: Banana Blitz HD

By 0 51 Views

Haltet Eure Bananen fest: Super Monkey Ball ist zurück. Die kleinen Sega-Äffchen erfreuten sich in Vergangenheit größter Beliebtheit, auch wenn sie leider heutzutage in Vergessenheit geraten sind. Atlus bringt uns den Klassiker zurück. Ob uns die Bananen auch 13 Jahre nach Release erneut gut, oder doch überreif schmecken?

Das Spielprinzip ist einfach. Jeder der schon mal den Klassiker Marble Madness gespielt hat, fühlt sich direkt zu Hause. Wir steuern unseren Affen in einem Ball über ein Spielfeld und müssen schnellstmöglich vom Start ins Ziel gelangen. Die Kugelbahnen sind mit reichlich Schikanen und Hindernissen gespickt, sodass es an Geschick erfordert wohlbehalten das Ziel zu erreichen. Bestenfalls sammeln wir unterwegs noch viele Bananen ein und erhöhen nicht nur unsere Leben, sondern auch den Highscore um uns mit anderen Spielern in der Online-Highscoreliste messen zu können.

Ab und zu treffen wir auch noch auf Bosse, die es zu erlegen gilt. Jeder Boss hat sein eigenes Verhaltensmuster und seine wunden angreifbaren Punkte. Die kleinen Cutscenes zwischen den Stages sind ganz nett und vermitteln uns eine gewisse Story, auch wenn diese völlig Banane und nebensächlich ist.

Jeder Spielcharakter hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Geschwindigkeit und Agilität. Wir starten mit einer Auswahl von sechs Charakteren und können zuzüglich noch Sonic the Hedgehog freispielen. Der Entwickler verspricht eine verbesserte Steuerung, auch wenn ich aktiv nichts davon in meinen Spielgängen merkte, da sich auch die Vorgänger gut spielten. Okay, klammern wir bitte die furchtbare Wii-Bewegungssteuerung aus. Banana Blitz HD spielt sich gut und flüssig ohne technische Fehler.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Hauptspiel, welches 100 Level bietet, die (leider) alle solo zu bestreiten ist. Die Kampagne bietet uns Spielern zwar durchweg eine rasante Unterhaltung, jedoch frage ich mich, warum gerade Banana Blitz neu aufgelegt worden ist, statt andere Titel des Franchises, die weit mehr Inhalt in Sachen Solospiel, Party- und Koopspiele bieten.

Super Monkey Ball: Banana Blitz HD bietet uns einen neuen Minigame-Modus mit dem Namen Zehnkampf (Decatlon). Zuzüglich bekommen wir noch einen Partyspiel-Modus spendiert. Dieser bietet uns 10 Partyspiele, wovon 9 mit bis zu vier Spielern offline an einer Konsole bestritten werden können. Im Gegen die Zeit-Modus, müssen wir, wie der Name schon sagt, schnell ins Ziel kommen. Einen richtigen Multiplayer-Modus, in dem wir abseits des Partyspiel-Modus miteinander spielen können, gibt es nicht. Wir dürfen lediglich unseren Online-Rang ansehen und mit anderen vergleichen. Im neuen Decathlon-Modus werden alle Partyspiele hintereinander ausgeführt, also wirklich innovativ ist dieser nicht.

Lasst mich nochmal auf den Partyspiel-Modus zurückkommen. Dieser ist zwar sehr kurz, dennoch sehr spaßig. Auf uns warten ein paar Herausforderungen, wie zum Beispiel „Angriff der Weltraumaffen“, wo wir möglichst viele Gegner abschießen müssen, „Gefährliche Route“, wo wir in einem Zeitlimit vorsichtig unseren Ball bewegen und ins Ziel kommen müssen- unsere Zeit erhöht sich, wenn wir unterwegs noch ein paar Bananen einsammeln, oder der „Hürdenlauf“, wo wir mit unserem Monkey-Ball über Hürden springen, in „Affen-Snowboard“ begeben sich unsere Äffchen sogar auf eine Schneepiste und rutschen ins Ziel. Kurzum: Kurzweilige Minispiele, die für Abwechslung zur Solo-Kampagne sorgen. Dennoch fehlt mir leider der Umfang. Klar lässt sich über das Grundgerüst nicht meckern, dennoch bietet die alte Wii-Version einfach mehr mit 50 Minispielen.

Fazit

Der Preis ist heiß. Wir müssen uns vorweg bewusst machen, dass Super Monkey Ball: Banana Blitz ein reines HD Update ist. Das bedeutet, dass wir kein Remake mit Neuerungen bekommen, sondern eine HD-Neuveröffentlichung. Sicher sieht Banana Blitz HD sehr schön aus, dennoch fehlt mir einiges, wie bereits im Test erwähnt. Je nach Version schlägt das Spiel 35 bis 40 Euro zu Buche. Es hätte dem Spiel nicht geschadet, wenn wir eine komplette Multiplayer-Unterstützung bekommen hätten und nicht nur die zehn Partyspiele miteinander spielen könnten. Super Monkey Ball: Banana Blitz HD bietet uns dennoch viel kurzweiligen Spaß und enorm hohen Suchtfaktor. Solltet Ihr hauptsächlich alleine spielen und einen rasanten Platformer suchen, dann ist Banana Blitz HD sicherlich eine gute Wahl. Legt Ihr Wert darauf, diese Art von Spielen mit mehreren zu spielen, seid Ihr sicherlich etwas enttäuscht. Super Monkey Ball: Banana Blitz HD wird sicherlich den Nostalgiker in Euch abholen, ob es auch bei Neuligen zünden kann ist fraglich.

Super Monkey Ball: Banana Blitz HD erscheint für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Wertung

6.5

Wertung

6.5/10
  Review
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere