News
  • Home
  • News
  • Nintendo Badge Arcade – Pimp my Home-Menu
11. November 2015

Nintendo Badge Arcade – Pimp my Home-Menu

By 0 37 Views

Für Besitzer eines Handhelds aus der Nintendo 3DS Familie könnte der 13.11. ein interessantes Datum werden. An diesem Tag veröffentlicht Nintendo über den eShop das Nintendo Arcade Badge – eine virtuelle Spielhalle, in welcher man sich an diversen Spielautomaten Marken aus den bekannten Nintendo Serien wie Mario Kart, Splatoon oder Animal Crossing erzocken kann.
Mit diesen Marken kann man sein Home-Menu dabei nach ganz eigenen Vorstellungen weiter individualisieren.

Insert Coin!

Die Sache ist ganz einfach, über den eShop saugst du dir dein Nintendo Arcade Badge, und schon geht die Lutzi ab…

In der Spielhalle kannst du täglich 5 Gratisspiele auf einem Übungsautomaten zocken, in diesem Stecken regulär Trainingsmarken. Mit etwas skill & luck kannst du aber auch ein Gratisspiel erwischen, welches eine echte Marke für dich parat hat.

Hast du keine Ausdauer für das tägliche skill & luck Spektakel, bleibt dir aber noch ein Plan B. Mit 1 Euro eShop-Guthaben kannst du dir auch einfach fünf Durchgänge kaufen, und dir als Auszeit mal die Dailyquest ersparen.

Los, Hosen runter!

Einfach nur Marken sammeln, und sich das ultimative Home-Menu basteln allein wäre doch irgendwie ein bisschen langweilig, oder? Genau! Deshalb kannst du über das Miiverse anderen Spielern dein ultimatives Design unter die Nase reiben… Oder du kupferst dir die ein- oder andere gute Idee von der restlichen Spielerschaft ab.

Klingt interessant, und wie läuft der Hase jetzt?

Ganz einfach, ab dem 13.11. ist alles was du brauchst eine heimische Internetverbindung, und eine Nintendo Network ID. Dann steht deinem Glück auf der Jagd nach neuen Designs fürs Home-Menu nichts mehr im Wege. Wie genau du dir den Spaß bildlich vorstellen kannst, siehst du auch gleich im Ankündigungstrailer der sich unterhalb dieser News befindet.

Nintendo Badge Arcade

Zuletzt noch die Pressemeldung im originalen Wortlaut:

Nintendo Badge Arcade – Jetzt wird das HOME-Menü aufgepeppt!
In der kostenlosen Download-Software können Nintendo 3DS-Fans ab 13. November immer neue, dekorative Marken gewinnen
Kein Nintendo 3DS ist wie der andere. Wer eine Spielkonsole aus der Handheld-Familie von Nintendo besitzt, kann deren HOME-Menü-Design ganz nach eigenen Wünschen gestalten – mit Hintergrundbildern aus bekannten Spielserien sowie eingängigen Sounds und Melodien. Am 13. November eröffnet Nintendo der Kreativität der Videospieler völlig neue Möglichkeiten. Denn an diesem Tag erscheint im Nintendo eShop der kostenlose Download-Titel Nintendo Badge Arcade. Mit ihm können die Nintendo 3DS-Freunde immer wieder neue Marken gewinnen, um ihre HOME-Menü-Designs zu verzieren.
Nintendo Badge Arcade ist eine quirlige, virtuelle Spielhalle, in der ein fröhlich plapperndes Kaninchen die Nintendo-Fans empfängt. Sie können sich dort an Greif- und anderen klassischen Spielautomaten vergnügen und dabei Marken gewinnen, deren Motive auf beliebten Nintendo-Serien wie Mario Kart, Splatoon oder Animal Crossing beruhen. Damit erweitern sie nicht nur ganz erheblich die Möglichkeiten, ihre HOME-Menüs zu dekorieren. Mit einigen Marken kann man sogar die Standard-Icons ersetzen, die zum Beispiel die Zugänge zum Nintendo eShop oder zur StreetPass Mii-Lobby kennzeichnen. Kurz: Nintendo Badge Arcade ist das perfekte Werkzeug für eine gründliche Renovierung des HOME-Menüs.
Die Besucher der virtuellen Spielhalle können täglich fünf Gratis-Spiele auf einem Übungsautomaten absolvieren, in dem ausschließlich Trainingsmarken stecken. Mit etwas Glück und Geschicklichkeit gewinnen sie aber auch Gratisspiele für Automaten, die echte Marken enthalten. Wer darauf nicht warten möchte, kann Spiele für diese Automaten auch kaufen: Für 1 Euro Nintendo eShop-Guthaben kann man fünf Durchgänge erwerben. Um Nintendo Badge Arcade zu spielen, ob in der Gratis- oder der kostenpflichtigen Version, benötigt man lediglich einen Breitband-Internetzugang und muss eine Nintendo Network ID auf seiner Konsole registrieren. Falls die Internetverbindung während des Spiels abbricht und sich nicht wiederherstellen lässt, kann man seinen Nintendo 3DS in den Schlaf-Modus versetzen, bis man Gelegenheit hat, das Spiel fortzusetzen.
In Miiverse kann jeder Nintendo 3DS-Fan sein frisch überarbeitetes HOME- Menü-Design präsentieren oder sich von denen anderer Spieler inspirieren lassen. In den Wochen und Monaten nach dem Start von Nintendo Badge Arcade wird es dort jede Menge Neues zu entdecken geben. Denn die Spielautomaten und die Marken werden regelmäßig ausgewechselt, so dass sich immer neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Ob man in seinem HOME-Menü das Software-Symbol eines Mario Kart-Spiels zeigt oder ihm mit einer Splatoon-Marke ein paar zusätzliche Farbtupfer verpasst – der Fantasie der Nintendo 3DS-Spieler ist keine Grenze gesetzt. Und wer jetzt seine Neugier auf Nintendo Badge Arcade unbedingt schon vor dem 13. November stillen möchte, sollte einen Blick auf Nintendos offiziellen YouTube-Kanal riskieren, wo ab sofort ein aktueller Trailer zu dem Spiel bereit steht

Hat ein Fable für Shooter & RPGs. Dazu ein großes Interesse an Filmen jeglicher Art(haus) bis zum Blockbuster. Eines der Hauptmerkmale ist die Technikaffinität, schließlich ist es immer Interessant zu erfahren „worauf“ der tolle Titel funktioniert. Anzutreffen ist er oft in der Taverne „Zum geschlachteten Lamm“ in Stormwind, der Ort wo er Gordon Freeman das sprechen gelehrt hat.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere