17. März 2020

Die Demo zu Resident Evil 3 erscheint am 19. März 2020

By 0 112 Views

Capcom kündigt an, dass die actiongeladene Demo zu Resident Evil 3 weltweit ab dem 19. März 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC über Steam spielbar sein wird. Nach erfolgreichem Abschluss der Demo wird ein exklusiver, neuer Trailer zu sehen sein.

Eine Open Beta für Resident Evil Resistance startet wenig später am 27. März. Für alle Neugierige haben wir einen brandneuen Trailer der Demo für Euch.

Als ob Jills Kampf gegen Nemesis nicht anstrengend genug wäre, lädt Capcom Spielende ein, ihre Grenzen mit einer herausfordernden Mr. Charlie-Schnitzeljagd innerhalb der Raccoon-City-Demo zu testen. Kannst du sie alle finden und zerstören, während Nemesis dir auf den Fersen ist? Ein Bildschirmzähler hilft, den Überblick über gefundene Statuen zu behalten, und eine endgültige Zahl wird nach Abschluss der Demo gezeigt.

Ab dem 27. März 2020 lädt die Open Beta zu Resident Evil Resistance alle Interessierten ein, den 4-Gegen-1-Multiplayer zu testen. Spielende können in die Rolle von Mastermind Daniel Fabron schlüpfen und die Überlebenden daran hindern zu entkommen oder als Teil der Gruppe der Überlebenden zusammenarbeiten, um dem Bösewicht zu entkommen.

Resident Evil 3 spielt in Raccoon City und begleitet Jill Valentine auf ihrer Flucht vor Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist. Bewaffnet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten, der versucht, sich ihm in den Weg stellt.

Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von Resident Evil 2 statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City. Die Schauplätze des Originalspiels und neue Inhalte werden dank der RE Engine, die schon in Spielen wie Resident Evil 7 biohazardResident Evil 2 und Devil May Cry 5 für hochaufgelöste Grafiken und modernisiertes Gameplay sorgte, beeindruckender realisiert als je zuvor.

Das eindrucksvolle Einspieler-Erlebnis wird durch Resident Evil Resistance ergänzt – ein asymmetrisches Mehrspielererlebnis, das als Projekt bereits auf der Tokyo Game Show gezeigt wurde und vier Spielende gegen einen Mastermind antreten lässt. Als Mastermind hinter den Kulissen können Spielende die Rolle von Schlüsselfiguren der Reihe, wie Annette Birkin, in verschiedenen tödlichen Experimenten einnehmen. So können sie Karten ausspielen, die die Umgebung manipulieren, Fallen stellen oder Sicherheitskameras bewaffnen, um Überlebende aufzuhalten. Erstmals in der Reihe können Masterminds sogar die Kontrolle über die besten Biowaffen wie G-Birkin oder den Tyrant übernehmen. Im Gegenzug müssen vier Überlebende zusammenarbeiten, um sich mit ihren individuellen Fähigkeiten und der zur Verfügung stehenden Ausrüstung lebendig aus den Experimenten zu retten, bevor ihre Zeit abgelaufen ist.

Resident Evil 3 erscheint am 3. April 2020 für das PlayStation 4 Computer System, die Xbox One Gerätefamilie mit der Xbox One X und den PC über Steam. Als Vorbestellbonus ist bei teilnehmenden Händlern das „Classic-Costume-Pack“ erhältlich, das originale Designs und Frisuren für Jill Valentine und Carlos Oliveira beinhaltet.

Quelle: Capcom

  News
Next Post

Ori and the Will of Wisps im Test

26. März 2020 1
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.